Liebe Gäste,

hier gibt's die Möglichkeit zu Kommentaren, Anregungen, Lob oder Kritik. Ich freue mich über jedes Feedback...

Kommentare: 17
  • #17

    Dirk Pfeiffer (Montag, 06 Juli 2020 16:35)

    Hallo Jörn, schön, Dich kurz auf dem Camping in Trier, am Mittsommerabend kennen gelernt zu haben. Sehr beeindruckend Deine Erzählungen von den Touren durch Namibia, die Anden und den Iran ... Meine Frau und ich sind dann nach einem Ruhetag auch weiter gefahren und haben die Vennbahntrasse schließlich gefunden. Wir sind Deinem Tipp gefolgt, entlang der Sauer und Our zu fahren. Nach 817 KM in 9 Tagen sind wir nun schon über eine Woche wieder zuhause. Wahrscheinlich machen wir Ende August für ein / zwei Wochen noch mal so ein Trainingslager. Dir weiterhin noch gute Fahrt - Du müsstest ja noch knapp zwei Wochen vor der Pedale haben. Viele Grüße!

  • #16

    Josef K. (Samstag, 04 Juli 2020)

    Hallo Jörn,

    ich hatte deine WebSite von meinem Fotofreund Erhard genannt bekommen. Ihr habt Euch wohl in der Volklinger Hütte kennengelernt.

    Deinen Reisebericht habe ich verschlungen, so spannend war er für mich. Und Deine Fotos sind echt Klasse, obwohl Du nur bestimmt kleines Kamera-Besteck benutzt.

    Freue mich auf die Fortsetzungen!

    Liebe Grüße

    Josef aus Bad Homburg

  • #15

    Jörn (Dienstag, 16 Juni 2020 22:34)

    Hallo Uli,
    vielen Dank für den Tipp, nach so viel weiter Landschaft freue ich mich auf Abwechslung.
    Herzliche Grüße Jörn

  • #14

    Uli (Dienstag, 16 Juni 2020 22:19)

    Hallo Jörn,

    prima Bericht. Man kann sich richtig reinversetzen. Weiterhin gute Fahrt bei gutem Wetter. An der Grenze zu Luxemburg lohnt sich ein Abstecher ins Mullertal und zu Schloss Vianden.

    Viele Grüße
    Uli

  • #13

    Arne (Freitag, 05 Juni 2020 17:55)

    Hallo Jörn,
    schön, dass Du Dich auch von einer Pandemie nicht unterkriegen lässt und wieder in den Sattel schwingst. Ich freue mich schon auf deine unterhaltsamen Berichte und wünsche Dir eine gute Fahrt!

    ❤liche Grüße
    Arne

  • #12

    Martina Elbrecht (Sonntag, 30 Juni 2019 22:41)

    Hallo Jörn,
    danke für die Reiseberichte. Ist wirklich eine besondere Tour. Weiter spannende Erlebnisse und eine gute Zeit für euch. LG Uwe & Martina

  • #11

    ernst ratajczak (Sonntag, 30 Juni 2019 20:35)

    ... Sechs Tage nichts von euch gehört!!! Nur mal "Piiiep" sagen!
    Ich habe schon Panik bekommen! Und - mit recht!
    --- Magen-/Darmverstimmung! --- Blutegel! --- blutsaugende Mücken!
    Ich habe noch einen Ganzkörperkondom aus Pfadfinderzeiten hier liegen.
    Soll ich ihn euch schicken?! Mein Leben hat er jedenfalls gerettet!
    Euch eine ungefährdete, spannende, erlebnisreiche Tour.
    Bleibt gesund und seid vorsichtig!
    ernst

  • #10

    Uli (Dienstag, 25 Juni 2019 11:24)

    Hallo Jörn,

    Vielen Dank für den Bericht und die tollen Fotos. Weiter gutes Gelingen und viel Freude auf der Tour.
    Herzliche Grüße aus Sibbersdorf

  • #9

    e.czaky@arcor.de (Dienstag, 07 August 2018 10:26)

    Danke für die Reiseführung!!!
    Es war spannend, sehr lehrreich und (mitfühlend) scheißtreibend.
    Jetzt genieße erst einmal dein heimisches Bett und den bequemen Bürosessel.
    Dir eine eustressigen Sommer.
    Ernst

  • #8

    Martina Elbrecht (Mittwoch, 01 August 2018 17:04)

    Nun war es aber wirklich schlimm. Die technischen Störungen finde ich ja viiiiieeel schlimmer als alle anderen Unbillen. Sieht aber so aus, als ob du ein begnadeter Fahrradmechaniker bist. Beneidenswert!!!!
    Dir müssten heute die Ohren geklungen haben. Auf Eriks Geburtstag warst du auch Thema, und auf der Karte haben wir geguckt, welche Strecken du zum Abschluss genießen würdest.
    Jörn, komm gut über die letzten Kilometer. Danke für Deine Fotos und Berichte. Wie immer haben wir dich gern begleitet.
    Uwe und Martina
    PS. Die Fährverbindung Rudkøbing/Marstal gibt es schon länger nicht mehr, aber das weißt du ja bestimmt.

  • #7

    e.czaky@arcor.de (Dienstag, 31 Juli 2018 00:29)

    Sooo! Ein Gästebuch! Ich komme beim Lesen deiner Bericht gar nicht dazu mich auf andere Dinge zu konzentrieren.
    Und beim Lesen des letzten Berichts kam ich selbst ins Schwitzen. Die schwedische Hitze konnte ich körperlich spüren - und hatte Mitleid mit dir.
    Aber jetzt kommst du deiner Badewanne und Dusche stündlich näher.
    Freu dich drauf! und komme gut an!
    Ernst

  • #6

    Volker (Montag, 09 Juli 2018 08:09)

    Hallo Jörn,
    wir genießen Deine interessante und auch amüsante Berichterstattung von Deiner Tour rund um die Ostsee. Wir freuen uns, dass wir auf diesem Wege an Deiner Reise mit wirklich beeindruckenden Aufnahmen und Kommentierungen teilnehmen können. Unglaublich, was Du schon an Strecke zurückgelegt hast: Vielen DANK und weiterhin gute Fahrt auf dem Rückweg ;-)...mal sehen was Schweden so zu bieten hat :-)
    Liebe Grüße aus Süderbrarup

  • #5

    Jani (Samstag, 07 Juli 2018 00:37)

    Waited to see what You did see while cycling Finland.. :) Nice to notice that You found out also something else than those usual tourist suspects. With bicycle one might also see those little things what are not expected otherwise; I try to find something new even I live here.. lately Yesterday fallen trees by the wind with huge roots open wide with snakes.. LoL..

    Naturally as You followed coastline at the low-low lands at south and up through Pohjanmaa You missed those lakes and also more, much more, forests.. but it has been calculated 187 888 lakes so somewhere those had to be. ;) Not at coastline, but in middle and eastern part of Finland.

    Mosquitos as ”hyttynen”.. well.. answer for missing those little menaces was in Your photos and writing; they need still water puddles to hatch. As no rainfall for six weeks meant mosquite free time. Also it has been quite windy every day so lucky ones who had born couldn’t fly... You should have been here last, eh, ”summer” when it only rained... stings with hundreds hungry little stingers would have been given. :))

    Anyway have a nice ”downhill” via Swedish coastline.. hopefully winds will give You a little push after battling face wind up north. I’ll follow how You navigate back... hopefully You saw even one moose.. propably not; You should have been cycling at night or early in the morning to up the antes to see one.....

    Hyvää matkaa ja myötätuulta! Terveisin Jani (the dude cycling with You from Pyhtää to Loviisa)

  • #4

    Bernd (Dienstag, 19 Juni 2018 21:11)

    Tolle Beiträge und tolle Bilder, weiterhin viel Spaß.
    Gruß aus Winnert

  • #3

    Uli (Montag, 18 Juni 2018 09:30)

    Hallo Jörn,

    super Fotos und schöner Bericht. Weiter viel Freude auf der Tour.
    Viele Grüße aus Sibbersdorf

  • #2

    Martina Elbrecht (Dienstag, 12 Juni 2018 19:43)

    Wie immer. . . wir lesen deine Berichte gern. Die Fotos sind gelungen. Ich möchte die Mohnblume als Karte haben �
    Bei Uwe weckt dein Bericht Erinnerungen. Er war mit Henning dort unterwegs, und deine Fliegen- und Mückengeschichten sind nicht übertrieben.
    Weiter gutes Radfahren. Wir freuen uns schon auf den nächsten Bericht.
    Uwe und Martina

  • #1

    Nachbarn (Dienstag, 05 Juni 2018 22:52)

    Hallo Jörn, auch wir freuen uns wieder über deine heitere Berichterstattung und die super Fotos. Weiterhin alles Gute auf deiner Tour.
    Bettina & Olaf